LAZ-Freundeskreistreffen im Februar

Gruppenfoto mit den Kaffeebauern in Kolumbien.

Das LAZ lädt alle Freunde und Interessierte zum nächsten LAZ-Freundeskreistreffen ein:Logo LAZ-Freundeskreis

Wir treffen uns am Donnerstag, den 25. Februar 2016 um 19.00 Uhr im LAZ-Büro (Kaiserstraße 201, 53113 Bonn).

Nach dem sehr gelungenen Infoabend Ende 2015 mit Frau Hattingen vom Kaffeekontor Bonn mit exklusiver Verkostung von köstlichem Hochlandkaffee aus Lateinamerika, werden wir thematisch anknüpfen und laden zu einem weiteren Info-Abend über Kaffee und seine Geheimnisse ein.

Auch wir vom LAZ verfolgen gespannt die Entwicklung der Friedensgespräche in Kolumbien und wissen, dass der Frieden nur gelingen kann, wenn viele Seiten am selben Strang ziehen. Das LAZ hat Kleinbauern in der Region von Antioquia mit einem vom BMZ geförderten Projekt bei ihrer Wiederansiedelung und dem Aufbau von kleinen Kaffeefincas tatkräftig unterstützt. Sie wurden geschult und mit Saatgut sowie Arbeitsmaterial ausgestattet, um in Eigenregie Kaffee anzubauen.

Dieses Projekt wurde von der Bevölkerung so gut angenommen, dass wir um ein Folgeprojekt gebeten wurden. Ein Großteil der Zielgruppe ist in der Vergangenheit durch Kampfhandlung aus dieser Region vertrieben worden. Es sind Jugendliche, die nicht in den Slums der Großstädte landen möchten, sondern ihr Schicksal in ihre eigene Hand nehmen und durch Kaffeeanbau nachhaltig ihre Existenz und die Zukunft ihrer Familien sichern wollen. Diese jungen Menschen möchte das LAZ mit seinem Folgeprojekt auch in Zukunft unterstützen.

Der Kaffee, den wir täglich trinken, ist also noch viel mehr als nur ein leckeres Getränk – jede fair gehandelte Bohne trägt dazu bei, dass Hilfe nicht nur eine Worthülse bleibt, sondern eine ganz konkrete Maßnahme für die Zukunft vieler Menschen wird. Wer also mehr über die Geheimnisse des Kaffees durch Frau Hattingen erfahren möchte ist herzlichst bei uns eingeladen!

Auf ein geselliges Beisammensein freuen wir uns! Kleine Snacks sind willkommen, wir stellen die Getränke. Für eine bessere Planung, gebt bitte kurz Bescheid, ob ihr kommt: 0228 – 24 25 684 oder info@lateinamerikazentrum.de.